top of page

Bhakti Vasudeva Swami

Bhakti Vasudeva Swami

Sa, 10. August – Sa, 17. August 2024

Biografie

Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami ist ein einweihender Guru innerhalb der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON) sowie ein Mitglied der Spirituellen Berater-Versammlung (SABHA), einem Partner der Leitungskommission. Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami hat über fünfunddreißig Jahre als Mönch im Vollzeitdienst zur Verbreitung der Botschaft des Krishna-Bewusstseins verbracht. Er trat 1984 in Lagos, Nigeria, ISKCON bei und wurde 1986 von seiner Heiligkeit Bhakti Tirtha Swami initiiert. Er leitete viele Projekte in den frühen Tagen der Bewegung in Westafrika unter dem Befehl seines Gurus: Nur wenige Monate nach seiner Einweihung wurde er Mitglied des Managementkomitees und später Präsident des ISKCON-Landesverbandes von Lagos, wo er den Tempelbau von ISKCON Lagos überwachte.


1990 diente Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami als Regionalsekretär für Nigeria und die westafrikanische Subregion. Im Februar 2009 erhielt er in Mayapur, Indien, die Sannyasa-Weihe (Ordnung des Entsagten) von seiner Heiligkeit Jayapataka Swami. Seitdem reist er um die ganze Welt, um die erhabene Botschaft von Liebe und Hingabe zu Krishna zu predigen. Er besitzt die einzigartige Fähigkeit, Intellektuellen zu predigen, indem er die Vaishnava-Philosophie auf eine für sein Publikum leicht verdauliche Weise präsentiert.


Eine der vielen Rollen, die Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami in seinem hingebungsvollen Leben übernommen hat, ist die Förderung tief persönlicher Beziehungen zu seinen jungen Schützlingen, die er in ihren spirituellen und beruflichen Wegen leitet. Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami ermutigt junge Devotees, in spirituellen Praktiken verwurzelt zu sein, während sie ihre beruflichen Fähigkeiten für eine nachhaltige Krishna-bewusste Zukunft entwickeln. Sowohl individuell als auch kollektiv hat Bhakti Vasudeva Swami viele Leben berührt, inspiriert und transformiert.

His Holiness Bhakti Vasudeva Swami ist ein einweihender Guru innerhalb der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON) sowie ein Mitglied der Spirituellen Berater-Versammlung (SABHA), einem Partner der Leitungskommission. Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami hat über fünfunddreißig Jahre als Mönch im Vollzeitdienst zur Verbreitung der Botschaft des Krishna-Bewusstseins verbracht. Er trat 1984 in Lagos, Nigeria, ISKCON bei und wurde 1986 von seiner Heiligkeit Bhakti Tirtha Swami initiiert. Er leitete viele Projekte in den frühen Tagen der Bewegung in Westafrika unter dem Befehl seines Gurus: Nur wenige Monate nach seiner Einweihung wurde er Mitglied des Managementkomitees und später Präsident des ISKCON-Landesverbandes von Lagos, wo er den Tempelbau von ISKCON Lagos überwachte.


1990 diente Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami als Regionalsekretär für Nigeria und die westafrikanische Subregion. Im Februar 2009 erhielt er in Mayapur, Indien, die Sannyasa-Weihe (Ordnung des Entsagten) von seiner Heiligkeit Jayapataka Swami. Seitdem reist er um die ganze Welt, um die erhabene Botschaft von Liebe und Hingabe zu Krishna zu predigen. Er besitzt die einzigartige Fähigkeit, Intellektuellen zu predigen, indem er die Vaishnava-Philosophie auf eine für sein Publikum leicht verdauliche Weise präsentiert.


Eine der vielen Rollen, die Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami in seinem hingebungsvollen Leben übernommen hat, ist die Förderung tief persönlicher Beziehungen zu seinen jungen Schützlingen, die er in ihren spirituellen und beruflichen Wegen leitet. Seine Heiligkeit Bhakti Vasudeva Swami ermutigt junge Devotees, in spirituellen Praktiken verwurzelt zu sein, während sie ihre beruflichen Fähigkeiten für eine nachhaltige Krishna-bewusste Zukunft entwickeln. Sowohl individuell als auch kollektiv hat Bhakti Vasudeva Swami viele Leben berührt, inspiriert und transformiert.

bottom of page