TÄGLICH FÜR DEN BESUCH

GEÖFFNEt

Jump down to the Text
Unser Tempel ist täglich, rund um die Uhr, das ganze Jahr für alle geöffnet.

Am Sonntag kann man die Tempelgemeinschaft von ihrer lebhaften Seite kennenlernen. Die Vorlesung aus den vedischen Schriften, das Mantra Singen und das gemeinsame Festessen bieten viele Möglichkeiten für Begegnung und Austausch.

Zum Sonntagsfest

Unter der Woche wird der Tempel zu einem ruhigen Ort für Gebet und Meditation. In jedem Fall hat ein Besuch im Tempel das Potential, tiefe, positive und inspirierende Eindrücke im Geist und im Herzen zu hinterlassen. Wir freuen uns über deinen Besuch!

Adresse
Krishna-Gemeinschaft Schweiz
Bergstrasse 54
8032 Zürich
Wegbeschriebung
Tram 5 oder 6 (Richtung Zoo)
bis Kirche Fluntern und/oder
Bus 33 bis Hofstrasse.
Öffnungszeiten
Mo-Sa: 04:15 - 20.00 Uhr
So: 04:15 - 21.30 Uhr
04:30
Mangala Arati

glücksverheissende Morgenzeremonie

04:50
Nrsimha Prayer
04:55
Tulasi Puja
05:10
Japa Meditation

Chanten des Hare-Krishna-Maha-Mantras. Die Krishna-Geweihte im Tempel chanten („singen“, rezitieren) sechzehn Runden auf einer Holzperlenkette, was ca. 1 ½ Stunden in Anspruch nimmt.

07:15
Deity Greeting

Begrüssung der Bildgestallten, der Vorhang des Altars wird wieder geöffnet (Govinda-Andacht)

07:20
Guru Puja
08:30
Dhupa Arati
12:30
Raja Bhoga Arati
18:30
Sandhya Arati

Der Gottesdienst am Abend; an dem auch immer wieder Gäste und Freunde Krishnas teilhaben.

04:30 - 4:55 Uhr

07:15 - 8:00 Uhr

08:30 - 11:30 Uhr

12:00 - 18:00 Uhr

18:30 - 19:15 Uhr
07:45
Srimad Bhagavatam (Mo-Sa)
07:45
Caitanya Caritamrita (So)
19:00
Prabhupada Lilamrita (Mo)
19:00
Bhagavad Gita (Di, Mi, Fr)
19:00
Krishna Book (Do)
09:00
Frühstück
13:00
Mittagessen
18:45
Abendessen
12:00
Raja Bhoga Arati

Tempelzeremonie

12:45
Vorlesung
14:00
Festessen
15:00
Bhajan

Mantra singen

16:00
Vorlesung
17:00
Festessen
18:15
Japa Meditation
19:00
Sandhya Arati

Tempelzeremonie

20:00
Bhajan

Mantra singen

21:15
Sayana Arati

Besucher sind zu allen Teilen des Tagesprogramms herzlich eingeladen, um die religiösen Zeremonien, das Leben der Krishna-Geweihten im Tempel, das kulinarische Angebot der indisch-vegetarischen Küche sowie die jahrtausendalte Philosophie und Literatur kennenzulernen.

Jagannatha, Baladeva & Subhadra
Drei Bildgestalten Gottes, wie sie seit Jahrtausenden in der Küstenstadt Puri in Odhisa, Indien verehrt werden.
Einmal in einem Tempel leben?
Du möchtest neue Erfahrungen machen und einen oder mehrere Tage in einem vedischen Tempel verbringen?

Founder-Acharya
of iskcon

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Folge uns auf Social Media.
Copyright © KGS | 2021